Unser Kizomba Kursleiter Ronaldo (Brasilien) unterrichtet Kizomba an folgenden Tagen:

Kizomba ab 29. Oktober 2018:

Mo. – 19.oo Uhr – Kizomba 2 – Fortgeschrittene
Di. – 18.oo Uhr – Kizomba 1 – Anfänger

8 Wochen Kurs: €95.-

Anmeldung zum Kurs Kizomba 2 Anmeldung zum Kurs Kizomba 1

Die Ursprünge des Kizomba sind im heutigen Angola zu finden, er entstand durch die Vermischung verschiedener Einflüsse, wie dem Zouk (Karibik) und der folklorisch-traditionellen Musik aus Angola.

Kizomba hat durch die Vielzahl an Einflüssen, die er über die Jahrzehnte genossen hat, unterschiedlichste Ausdrucksformen und Stile entwickelt.

Er wird meist sehr eng getanzt und ist auf der ganzen Welt verbreitet und insbesondere in Europa in den Klubs und Diskotheken beliebt. Zunächst nur als Bestandteil verschiedener Salsafestivals etabliert, gibt es nun schon eigene zahlreiche große und kleine Kizomba Festivals.

Der Tanz ist sowohl in seiner Ausführung als auch in der Musikgestaltung sehr Facetten reich und viele TänzerInnen nutzen die Gelegenheit, besonders die Harmonie mit dem Partner in diesem Tanz auszuleben.

Die Entstehung von Kizomba
Kizomba Kurs

In der Regel werden die Lieder in portugiesischer Sprache gesunden und sind in einem langsamen Takt, durchaus romantisch und behandeln als Thema fast immer die Liebe! Kommen Sie zu uns ins Tumbao Dance Studio und machen Sie eine Schnupperstunde mit Ronaldo, der Tanz wird Sie begeistern!

Unser Angebot stellt keine Konvergenz zum Programm der Wiener Tanzschulen dar.