Unser Salsa Trainer Costa unterrichtet auch Salsa Cubana und zwar nun den 2er Level.

Kurs ab Freitag, 08. März 2024:

Fr. – 19:oo Uhr – Salsa Cubana 2 – Grundkenntnisse

8 Wochen Kurs: €105.-, Studenten: €9o.-

Bitte beachten: Wir haben einen neuen Tanzboden und sind nun straßenschuhfrei! Bitte unbedingt Tanz-, oder Sportschuhe mitnehmen, oder in Socken trainieren. Danke!!

Anmeldung zu Salsa Cubana 2

Salsa Cubana ist der „klassische“ Stil und der noch immer am weitesten verbreitete. Er benötigt wenig Platz und ist daher ideal geeignet für volle Tanzflächen. Die Bewegungen wirken sehr fließend, und das Spiel mit der Hüfte wird besonders hervorgehoben. Charakteristisch sind die offene Tanzhaltung, das Führen mit nur einer Hand und das kreisförmige Tanzen der Partner um einen gemeinsamen Mittelpunkt. Daher sagt man, dass der Cuban Style „im Kreis“ getanzt wird – im Gegensatz zu „auf der Linie“ bei New York Style, L.A. Style und Puerto Rican Style. Wickelfiguren und eine dominante Führung sind charakteristisch für das Tanzbild.

Die kubanische Salsa zeichnet sich aus durch ihre lockeren, verspielten, fließenden Elemente. Sie bietet viel Freiraum zur persönlichen tänzerischen Enfaltung! Es dominieren vor allem sehr erdige Elemente wie afro-kubanische Bewegungen. Der Herr steht, anders als z.B. im LA-Style, im Mittelpunkt und die Dame tanz um ihn herum. Typisch für diesen Stil sind die verknoteten Figuren, d.h. die Tänzer verlieren nur selten den Kontakt zueinander und durch die diversen Drehungen werden die Arme ineinander verflochten und wieder gelöst.